> Manfred Liebig neuer SPD-Chef in Medebach - SPD Medebach

Manfred Liebig neuer SPD-Chef in Medebach

Medebach. Manfred Liebig, der im letzten Jahr auch in den Medebacher Stadtrat nachgerückt ist, wurde in der Mitgliederversammlung der Medebacher Sozialdemokraten als Nachfolger für den verstorbenen Vorsitzenden Rudi Kaiser an die Spitze des Ortsvereins gewählt. Als sein Stellvertreter wurde Michael Hiemer wiedergewählt. Weiter wurden als neuer Kassierer Johannes Weber gewählt und Veronika Denhof als Schriftführerin bestätigt. Als Beisitzer gehören dem neuen Vorstand Eva Papenheim, Ralph Böhme und Thomas Just sowie als Revisoren Peter Nimscholz und Werner Dornhöfer an.

In der Versammlung, an der auch der Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Hochsauerland Dirk Wiese, MdB teilnahm, wurde intensiv über das zukünftige Wirken der SPD in Medebach diskutiert. Es gab große Zustimmung zu Vorschlägen in Zukunft wieder stärker in der Öffentlichkeit u.a. durch parteioffene Veranstaltungen präsent zu sein und dabei auch neue Gesichter aus dem Umfeld der SPD mit einzubeziehen. So soll Anfang nächsten Jahres eine öffentliche Veranstaltung unter Beteiligung des Siegerländer MdB Willi Brase zum Thema "Zukunft des ländlichen Raums" stattfinden. Auch für die in 2017 anstehenden Wahlen soll es verschiedene neue Aktivitäten geben.

Dirk Wiese betonte, daß die Themen Einführung einer Bürgerversicherung, Stabilisierung der gesetzlichen Rente und die Begrenzung von Leiharbeit zentrale Themen im Bundestagswahlkampf sein werden.

 

 

Zurück